Am dritten Tag geht es um die Defense beim indirekten Block. Es stellen sich ein Ballführer in der Mitte und zwei Flügelspieler auf. Der Ballführer passt den Ball auf eine Seite und stellt dem anderen Flügelspieler einen Block. Dieser cutet zum Ball, versucht den Block optimal auszunutzen und so zu einem einfachen Korberfolg zu kommen. Wieder wird die Übung mit niedriger Intensität eingeführt. Da die Camper aber mittlerweile kleine pic and roll Profis sind, kann die Intensität sehr schnell maximal sein und die Camper dürfen beim 3 vs 3 vollgas geben.

What to watch for:

Schwerpunkte Verteidiger vom Blocksteller :
– Block (Seite) ansagen
– Step out (Fake Switch)
– Drive erschweren/verhindern
– Recover
– Passweg nach dem Roll schließen

Schwerpunkte Verteidiger vom geblockten Spieler:
– Block erkennen (Mentale Vorbereitung)
– Gegenbewegung einleiten
– unter den Block gehen (Under the Top)
– schnell wieder vor den Cuter kommen