Niederlagen stärken den Charakter – aber Siege fühlen sich einfach besser an!

Tag 3 im 43-Camp Dachau. Die Hälfte des Camps ist erreicht und bis auf 2 kleinere Wehwehchen sind alle Camper fit, gesund und motiviert. Nach dem Frühstück durften die Kinder beim warm up zeigen, wie viel Pinguin und Geier in ihnen steckt. Danach ging es bis zum Mittag mit den mittlerweile bekannten Stationen und Wettbewerben weiter. Nach dem Mittagessen gab es ein richtiges Schmankerl. Die Coaches Igor und Dennis durften den Campern live ihre 1 gegen 1 Fähigkeiten zeigen. Nachdem schon im Vorfeld einige Wetten auf den Ausgang gesetzt wurden, waren beide höchst motiviert und schenkten sich nichts. Highlight war ein krachender Dunk vom Dennis, der aber seine 11-8 Niederlage nicht verhindern konnte. Sichtlich beeindruckt gingen die Camper danach wieder mit viel Ehrgeiz an die Stationen und in die 5 gegen 5 Spiele.  Nach einer höchst köstlichen bayerischen Brotzeit zum Abendbrot durften sich die Camper im 3 gegen 3 nochmal beweisen. Nachdem jeder seine 40 Freiwürfe und 30 Mitteldistanzwürfe geworfen hatte, fielen die Camper sichtlich müde ins Bett.