Nach der täglichen Mass – Defense geht es am zweiten Tag um das Thema close – out. Die Camper bekommen eine kurze Einführung, wie man sauber einen close out durchführt. Dann dürfen sich die Camper selbst versuchen, in dem sie immer von unter dem Korb nacheinander sechs um die Dreierlinie aufgestellte Hütchen ansprinten und vor dem Hütchen das close out durchführen. Gesteigert wird die Übung, in dem sich ein Coach oder Camper an eine der sechs Positionen stellt, einen Wurf nimmt und die Camper vom close out direkt ins box out übergehen müssen und den Rebound holen. Die nächste Möglichkeit der Steigerung ist, dem Offense – Spieler nicht nur den Wurf zu erlauben, sondern auch den Zug zum Korb, so dass am Ende der Übung 1 vs 1 gespielt werden kann.

What to watch for:
– Tiefe Position
– Körperspannung
– Fußarbeit