Am letzten Tag der Defense Station geht es nach der letzten Mass – Defense an das Verteidigen ohne Ballbesitz des eigenen Gegenspielers. Den Campern wird erklärt, welche Verteidigungsposition man wann einnimmt. Deny defense und die verschiedenen Positionen der help side. Dazu wird der Ball um die Dreierlinie gepasst und die Verteidiger müssen sich je nach Lage des Balles in die verschiedenen Positionen bewegen. Je besser sie das machen, umso schneller wird der Ball gepasst. Am Ende dürfen sich die Offense – Spieler auch bewegen und am Ende den Abschluss suchen.

What to watch for:
– Tiefe Position
– Körperspannung
– Fußarbeit
– Ball und Gegenspieler sehen
– Box out