Basketballcamp Gruppenfoto mit Coaches

Und auf ein Neues!

Am Montag wurden die kleinen Camper von ihren Eltern abgeholt. Die Coaches konnten sich allerdings nur eine Nacht erholen um neue Energie zu tanken. Am nächsten Tag wurde nämlich alles für das zweite, noch größere Camp vorbereitet. Die ersten Camper kamen um 12 Uhr an und bekamen ihr Wendetrikot und ihre Trinkflasche überreicht. Danach begannen die Eingangstests bei denen die ersten basketballerischen Fähigkeiten überprüft wurden. Anschließend wurde, wie zu Beginn eines jeden Campes, das obligatorische Teamfoto “ geschossen“. Nach einem kurzen Aufwärmen begann auch schon das Stationstraining.

Darauf folgten die ersten 3-on-3 Spiele, danach endlich das verdiente Abendessen.

Gestärkt starteten die Camper in die 5-on-5 Spiele.

In den darauffolgenden Wettbewerben konnten sich die Camper im 1-on-1 und bei Freiwürfen und Positionswürfen testen.

Schweißgebadet und erschöpft ging es dann ab unter die Dusche.

Um 22.30 Uhr gingen dann die Lichter aus.

Gute Nacht bis Morgen.
Adrian